Tinder und Grindr sollen Nutzer-Daten verkauft haben

Apps, darunter die Dating-Plattformen Tinder und Grindr, sollen sensible Daten ihrer Nutzer weitergegeben haben. Verbraucherschützer werfen den Betreibern Verstoß gegen europäisches Recht vor. Verbraucherschützer werfen den Betreibern mehrerer beliebter Apps vor, die persönlichen Daten ihrer Nutzer an Dritte zu verkaufen. Unter anderen habe die bei homosexuellen Männern beliebte Dating-App Grindr Informationen über die sexuelle Orientierung …

Tinder und Grindr sollen Nutzer-Daten verkauft haben Weiterlesen »

DSGVO: 5000 Euro Bußgeld für fehlenden Auftragsverarbeitungsvertrag

Ein kleines Unternehmen wurde mangels Vertrags zur Auftragsverarbeitung zu einem Bußgeld verurteilt. Auslöser war eine Anfrage bei den Datenschutzbehörden. Seit Anwendung der DSGVO Ende Mai 2018 gab es nur sehr vereinzelte Fälle von Bußgeldern, die von den Aufsichtsbehörden aufgrund von Verstößen gegen den Datenschutz verhängt wurden. Ein erster Verstoß gegen einen Social Media Anbieter wurde Ende des …

DSGVO: 5000 Euro Bußgeld für fehlenden Auftragsverarbeitungsvertrag Weiterlesen »

Verdi wirft H&M Verstoß gegen Datenschutzregeln vor

Nürnberg Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat dem Modehändler Hennes&Mauritz (H&M) Verstöße gegen Datenschutzbestimmungen vorgeworfen. Dabei gehe es um unerlaubtes Speichern persönlicher Daten von Mitarbeitern am Standort Nürnberg. H&M betreibt dort nach Angaben der Gewerkschaft Verdi ein Call Center zur Abwicklung von Bestellungen mit rund 600 Mitarbeitern. Bei H&M hieß es am Mittwochabend, der Vorfall werde nach wie vor sehr ernst genommen. Der Schutz der persönlichen Daten der …

Verdi wirft H&M Verstoß gegen Datenschutzregeln vor Weiterlesen »